sonstige Ahnenfragmente zum Familiennamen Janus  Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index:

1.
Johann Peter Janus Maria Elisabeth N.
  1. Maria Margaretha Janus, getauft 21.09.1755 Evangelisch Reformierte, Contwig, Pfalz 
  2. Maria Catharina Janus, getauft 13.03.1757 Evangelisch Reformierte, Contwig, Pfalz
  3. Maria Susanna Janus, getauft 1.01.1761 Evangelisch Reformierte, Contwig, Pfalz
2.
Georg Carl Janus Carolina oder Maria N.
  1. Ludwig Carl Janus, getauft 13.08.1767 Evangelische, Pirmasens, Pfalz
  2. Juliana Cathar. Janus, getauft 5.12.1785 Evangelische, Pirmasens, Pfalz
3.
Carl Janus 
getauft 1767?
oo 22.04.1785 Evangelische, Pirmasens, Pfalz
(auch oo 22.04.1785 Evangelische und Militär, Pirmasens)
Carolina Spuchmann oder Schuchmann
4.
Chretien Janus Marguerite Bruek
Chretien Janus, geboren 21.08.1807 Vital, Contwig, Pfalz
5.
Jean Cretien Denger Anne Marguerithe Janus 
oo 13.01.1809 Contwig, Pfalz
6.
 Peter Janus Anna Brunner 
  1. Albertus Janus, getauft 22.05.1870 Sankt Martin Katholisch, Kaiserslautern, Pfalz
  2. Franz Xaver Janus, geboren 3.12.1872 Civil, Kaiserslautern, Pfalz
  3. Victor Emanuel Janus, geboren 23.03.1874 Civil, Kaiserslautern, Pfalz, Bayern
  4. Albertus Janus, getauft 16.11.1876 Sankt Martin Katholisch, Kaiserslautern, Pfalz
  5. Oscar Fridericus Janus, getauft 27.01.1878 Sankt Martin Katholisch, Kaiserslautern, Pfalz

Sulzbach
Maria Katharina Janus, geboren um 1752 Sulzbach, Saarland, oo18.11.1773 in Sulzbach den Johann Jacob David
(Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index)

Dudweiler/Saar (evangelisch)
1.
Johann (Philipp) Peter Martin Anna Elisabeth Janus
oo 1662 Evangelisch, Dudweiler
2.
N. Buech Anna Margaretha Janus
oo 1662 Evangelisch, Dudweiler
3.
Philipp Jacob Janus
oo 1662 Evangelisch, Dudweiler, Saarland
Anna Johanetta N.
4.
Johann Nikolaus Janus, Eltern siehe 3.
oo 2 Feb 1706 Evangelisch, Dudweiler
Margarethe Elisabeth Wunn oder Laist
  1. Johann Peter Janus, getauft 3.3.1707 Evangelisch, Dudweiler

  2. oo 13.01.1733 (siehe Nr.5 )
  3. Johann Nickel Janus, getauft 27.12.1708 Evangelisch, Dudweiler
5.
Hanss (Johann) Peter Janus, Eltern siehe 4.
oo 13.01.1733 Evangelisch, Dudweiler
Anna Margaretha Obermann
  1. Anna Catharina Janus, getauft 31.01.1734 Evangelisch, Dudweiler
  2. Anna Elisabetha Janus, geboren 02.02.1735, getauft 6.2.1735 Evangelisch, Dudweiler
  3. Maria Catharina Janus, geboren 11.07.1737, getauft 14.07.1737 Evangelisch, Dudweiler, 
  4. oo 28.11.1769 Evangelisch, Dudweiler,den Jacob David
  5. Maria Christina Janus, geboren 19.10.1739, getauft 22.10.1739 Evangelisch, Dudweiler

  6. oo 7.1.1777 Evangelisch, Dudweilerden Johann Wagner
  7. Dorothea Maria Janus, geboren 20.07.1742, getauft 22.7.1742 Evangelisch, Dudweiler

  8. oo 15.02.1774 Evangelisch, Dudweiler den Johann Christian Pfeilstricker
  9. Anna Margaretha Janus, geboren 6.1.1745, getauft 10.1.1745 Evangelisch, Dudweiler, 
  10. Johann Christian Janus, geboren 09.9.1747, getauft 12.9.1747 Evangelisch, Dudweiler 
  11. Eva Margaretha Janus, getauft 03.1751 Evangelisch, Dudweiler
  12. Maria Johannetta Janus, geboren 03.1754, getauft 04.1754 Evangelisch, Dudweiler
  13. oo 25.09.1777 Evangelisch, Dudweiler, Rheinland den Johann Georg Bohrmann
  14. Johann Peter Janus, geboren 10.10.1756, getauft 12.10.1756 Evangelisch, Dudweiler, 
  15. oo 1779 Evangelisch, Dudweiler die Maria Eleonora Kuttler
  (Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index, weiteres siehe auch www.hackemeister.de)
 
 

Aus: Pfälzische Heraldik, 1954, nach freundlicher Mitteilung von Rolf Heintz
   Christian von Jan, Baukondukteur in Kaiserslautern und Zweibrücken, 1818-1827 genannt. Seine Tochter Anna von Jan
    heiratete den in Landau stationierten, bayerischen Oberstleutnant Eduard von Moor
    Friedrich von Jan, Sohn des Gymnasialdirektors in Erlangen, Prof. Dr. Ludwig von Jan, 1839 in Schweinfurt geboren,
    zuletzt 1899 Prasident des Landgerichts in Zweibrücken; gestorben 1903 in Zweibrücken. Die zwei Söhne von
    Friedrich, Heinrich und Siegfried, waren Staatsrat und Ministerialrat in Bayern.

weiteres siehe Fragmente Bayern
 

Hauptseite