sonstige Ahnenfragmente zum Familiennamen Janus Geordnet nach Kreisen

Kreiseinteilung siehe http://www.genealogienetz.de/reg/SCI/kreise-d.html

ohne Kreiszuordnung
 
Martin Janus, geboren um 1620 in Schlesien
(Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index)
 
Johann Janus NN.
Maria Janus, geboren 4.1809 Schlesien
(Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index)
 
Johann Carl Krol Johanna Janus
geboren um 1812 Heinersdorff
oo 1833 Heinersdorff, Schlesien
Mehrere gleichnamige Orte; 
mögliche Kreise: Liegnitz, Neisse, 
Grünberg, Frankenstein
oder Reinersdorf Kreis Kreuzburg?
(Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index)
 
Carl Kroll
( gleich mit vorigem Eintrag ?)
Johanna Janus
geboren um 1815 Andreaswill, Kreis ???
oo1836 Andreaswill, Schlesien
(Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index)
 
Walter Krex 
oo 23.12.1922 
Marta Janus
geboren ca. 1901 Briegischdorf, Kreis ???,Schlesien
(Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index)
 
Vorname Dienstgrad Geburts-
datum
Geburts-
ort
Kreis Todes-
datum
Todes-
ort
Beerdigungs-
ort
Bemerkung
Wilhelm 12.06.1886 Briegischdorf ??? 24.12.1946 Berlin-Neukölln Lil.Str. (14r), Grab 11
(Quelle: Datenbank des Volksbundes der Kriegsgräberfürsorge www.volksbund.de)
 
Vorname
Dienstgrad
Geburts-

datum

Geburtsort
mögliche
Kreise
Todes-

datum

Todesort
Beerdigungs

ort

Paul Volkssturmmann 18.05.1896 Lampersdorf Neumarkt, Frankenstein,
Oels, Wohlau
21.05.1945 Breslau Wroclaw (PL)
Paul Gefreiter 21.08.1919 Haltauf Ohlau, Strehlen, Trebnitz 20.01.1942 Simferopol Simferopol (UKR)
(Quelle: Datenbank des Volksbundes der Kriegsgräberfürsorge www.volksbund.de)
 

Kreis Beuten-Tarnowitz/Oberschlesien
 
Matheus Janus
Beruf: Bauer
Eva Krawczyk
Thomas Janus, geb. 18.12.1848 Wengern, Kreis Oppeln; Soldat; beim 
       Einmarsch der preuß. Truppen 1871 in Paris dabei 
       Kinder:
       5.1 Johann Raphael Janus, geboren 23.10.1872 in Beuthen/Oberschlesien
       5.2 Agnes Pauline Janus, geb. 6.1.1886 in Beuthen /Oberschlesien, Schneiderin
              Kind (unehelich): Walter Paul Johann Janus, geb. 9.7., getauft 16.7.1901
               (Nr. 413); Taufpate: Franziska Blachowski 

siehe Kreis Oppeln

Quelle: Lars Severin
 
N.Janus, Schmiedemeister Karoline N.
gestorben 1924 in Georgshütte
Richard Janus, Schmiedemeister
geboren 03.04.1876 Laurahütte, 
Kreis Kattowitz
gestorben 1935 in Friedrichshütte 
(Kreis Beuthen)
Martha Scholtyssek
geboren 15.12.1879 in Ratiborhammer
gestorben 1954
Kinder:
1. NN., männlich, hat einen Sohn
2. Edmund Janus, Maurermeister, geboren 24.10.1902 in Brzozowice 
    (Kreis Beuthen-Tarnowitz)
    gestorben 26.07.1975 in Nürnberg
    oo 17.01.1928 in Friedenshütte die
    Irmgard Kottusch, geboren 16.04.1906 in Eintrachtshütte (Kreis Beuthen), 
    gestorben 21.02.1995 in Nürnberg. Sie war die Tochter von Ewald 
    Kottusch, Sattler, geboren 10.05.1880 in Rudzinitz (Kreis Gleiwitz), gest.
    15.05.1951 in Nürnberg, oo 16.11.1901 in Königshütte Theresia Gruschka, 
    Näherin, geboren am 22.10.1880 in Susannagrube (Kreis Kattowitz), gest.
    am 28.08.1952 in Nürnberg. Die Großeltern von Irmgard sind: Hermann 
    Kottusch, Postschaffner, geb.07.03.1854 in Sansenberg, gestorben 1921. 
    Er war verheiratet mit Genofeva Juar, geboren 24.12.1861 in Rudzinitz 
    (Kreis Gleiwitz); und Johann Gruschka, geboren 23.07.1852 in Bogen-
    schütz (Kreis Kattowitz), gestorben 1904 in Königshütte, verheiratet am 
    23.02.1880 in Königshütte mit Emilie Giller, geboren 26.11.? in Neuhajduk 
    (Kreis Königshütte). 
Quelle: Richard Janus, 
 
Carl JANUS
Beruf: Weber 
Magdalena Palt
Anna Rosalie Janus, geb. 29.08.1886 Beuthen, getauft 05.09.1886 (Nr.107) 
Quelle: Lars Severin
 
Alexander Janus 
oo vor 1894
+ 1913-18 Rossberg ? (s.o.)
Josefa Kania
Kinder:
1. Heromin Viktor Janus, geboren 28.09.1894 in Beuthen, OS., Hilfsmonteur und 
       Grubenarbeiter
       Ehe: 28.05.1918 in Rossberg bei Beuthen, OS mit Marie Albine Wachowski , 
              geb. 20.03.1895 in Rossberg, Tochter von Paul Wachowski und Pauline 
              Krzikawski 
       Kind: 
       1.1 Martha Josefa Janus, geboren 14.01.1921 in Rossberg bei Beuthen, OS, 
             Ehe: 10.06.1942 in Marienrode mit Ernst Kloth * 07.07.1915,
             15.05.1970 
2. Viktor Maximilian Janus, getauft 15.10.1899 in Rossberg (Nr.1141), 
       Taufzeugin: Marie Bochnia
(Quelle: Friedrich Lassalle  und Lars Severin

Weiteres aus den Taufen und Heiraten in Beuthen:
Josef JANUS Antonie Dolata
Else Anna Janus, *3.8.1901 Rossberg (Nr. 982), Taufpaten: Elisabeth Konopke, Konstantine Wachowski

 
Paul JANUS Marie Pardella
Hedwig Janus, getauft 30.09.1899 in Rossberg (Nr. 1139); Taufpatin: Julie Segith

Anton Janus, Fleischer , 34 Jahre, aus Woznik, oo 10.11.1897 in Beuthen (Nr.196)  die
Marie Zapok,  33 Jahre alt, geborene Kolwalik, aus Woznik
 
Johann Janus, Eisenbahnschlosser Marie Strzechulla 
Ignatz Anton Adam Janus, geb. 25.3., getauft 31.3.1901 (Nr.213)

Vincent Janus aus Rossberg, oo23.01.1901 (Nr.8) die Klara Groeger

1355-1902 (Nr. 1355 im Jahr 1902) in Beuthen Elisabeth Janus,  Vater: Josef,   Mutter: Anna Mikuwski

1495-1902 geboren 31.10, getauft: 04.11.   Franz Andreas Janus, V: Thomas,Vorarbeiter, M: Rosalie Ogorek

1209-1903  Zwillinge, geb. 20.09., get. 21.09. Bernhard und Marie Janus, V: Josef, M: Antonie Dolata

Caspar Janus, Kesselheizer, oo 19.10.1903 (Nr.176) die Johanna Kazmarczyk
 
Josef Janus, Eisenbahnarbeiter aus Rossberg
oo 10.02.1902 (Nr. 22)
Agatha Piwowarski
Johann Paul Janus, geb. 03.01. in Rossberg, get. 06.91.1904 in Beuthen

1096-1904  geb. 27.08., get. 28.08 . Auguste Amalie Janus, V: Carl, Grubenaufwärter, M: Hedwig Piwowarski

672-1905 geb. 18.08., get. 24.05.  Bernhard Felix Janus, V: Franz, Bahnarbeiter,  M: Marie Michalski
Zusatzvermerk. oo am 29.10.1936  die Margarith Zywitza oder Jywitza
 
Johann JANUS, Bergmann, aus Neu Bertha
oo 5.2.1902 in Beuthen (Nr.25)
Sofie Mastalerz (Mastalarz), aus Neu Bertha
Kinder:
1. Josef Peter Janus,  geb. 18.01., get. 18.01.1903, Nr.70 
2. Victor Johann Janus, geb. 13.09., get. 18.09. 1905, Nr.1200
Quelle: Lars Severin
 

LDS  Film Nr. 2161481
Taufen in der Kirche St. Maria zu Beuthen  1906 - 1910:
Johann Janus (Pate)
Johann Janus
Karoline Janus als Patin
Anna Janus
Joseph Janus mit Sohn Erwin Joseph
Georg Janus mit Sohn Friedrich Wilhelm und Theodor Janus als Paten
Johann Janus
Johann Janus mit Sohn Josef Emanuel
Josef Janus
Sophie Janus
Peter Janus
Thomas Janus

Heiraten in Beuthen 1901-1911
oo 23.01.1901 Vinzent Janus aus Rossberg mit Klara Groegler
oo 05.02.1902 Johann Janus, Grubenarbeiter aus Rosberg mit Agatha Piwowarska
oo 19.10.1903  Caspar Janus, Kesselheizer aus Beuthen mit Johanna Katzmarzyk aus Beuthen
oo 08.02.1909 Nr.37 Josef Janus, Schlosser aus Schorley ?? mit Agnes Pianka aus Beuthen
oo 24.01.1911 Nr.15 Josef Janus, Arbeiter aus Rossberg mit Martha Parmsel

LDS  Film Nr. 2125188    Tote in Roßberg(bei Beuthen)   1918 - 1921
Janus, Konrad                   Kind
Janus, Martha Sofie             29 Jahre
Janus, Julia                    9 Monate
Janus, Erwin                    Sohn von Vincent J.

LDS  Film Nr.2125187    Tote in Roßberg  1913 - 1918
Janus, Johannes Anton   33 Jahre
Janus, Helene Sophie
Janus, Florian
Janus, Gunther Siegfried        Kind
Janus, Alexander                67 Jahre
Janus, Rosalie                  2 Jahre

LDS  Film Nr.2125187     Heirat in Roßberg 1913 -1938
Janus, Josef als Pate
Janus, Viktor
Janus, Elisabeth 2x
Janus, Wilhelm als Pate
Janus, Joseph

Quelle: Lars Severin
 
 
Vorname Dienstgrad Geburts-
datum
Geburts-
ort
Kreis Todes-
datum
Todes-
ort
Beerdigungs-
ort
Bemerkung
Alfons Gefreiter 10.02.1919 Rogsberg (= Rossberg?) Beuthen 15.08.1943 Bolschoje Tessnoji Bytom (PL)
Heinrich Unteroffizier 11.10.1920 Königshütte Beuthen 01.04.1944 Landsberg/Westpr. Gorzow Wielkopolski (PL)
Josef Polizei-Wachtmeister 13.03.1909 Rossberg Beuthen 17.02.1941 Zlin Gottwaldov Tschechien
Joseph Unteroffizier 24.09.1917 Beuthen Beuthen 22.01.1945 Kattowitz Kattowitz (PL)
Konrad Gefreiter 12.11.1924 Friedrichswille Beuthen-
Tarnowitz
16.12.1943 Bokowu Kirowograd (UKR) Block 12 Reihe 40 Grab 2809
Wilhelm Gefreiter 05.04.1914 Stillerfeld (vor 1936 Stollarzowitz) Beuthen-
Tarnowitz
02.10.1942 Stalingrad (RUS) Pestschanka (RUS) Dorfmitte
Wilhelm Obergefreiter 01.06.1920 Lassowitz Tarnowitz 30.01.1945 Königsberg Kaliningrad (RUS)
(Quelle: Datenbank des Volksbundes der Kriegsgräberfürsorge www.volksbund.de)
 

Kreis Breslau
 
Vorname Dienstgrad Geburts-
datum
Geburts-
ort
Kreis Todes-
datum
Todes-
ort
Beerdigungs-
ort
Bemerkung
Hans Feldwebel 27.10.1914 Breslau Breslau 22.10.1944 Sudauen Suwalki (PL)
Walter Gefreiter 05.04.1918 Breslau Breslau 06.11.1941 Schibenez Schibenez (RUS)
(Quelle: Datenbank des Volksbundes der Kriegsgräberfürsorge www.volksbund.de)
 

Kreis Bunzlau
 
Vorname Dienstgrad Geburts-
datum
Geburts-
ort
Kreis Todes-
datum
Todes-
ort
Beerdigungs-
ort
Bemerkung
Hans Adolf Julius Schütze 11.02.1915 Bunzlau Bunzlau 1945 Berlin-Spandau Block 114 Reihe 22 Grab 31
(Quelle: Datenbank des Volksbundes der Kriegsgräberfürsorge www.volksbund.de)
 

Kreis Freystadt

Friedrich Janus, geb. 5. März 1875 in Ernsdorf bei Reichenbach (Schlesien), 8. April 1952 in London
(Quelle: www.medicine.at)
 

Kreis Glatz
 
Vorname
Dienstgrad
Geburts-

datum

Geburtsort
Todes-

datum

Todesort
Beerdigungs

ort

Bemerkung
Joachim Gefreiter 13.07.1920 Glatz 18.03.1942 Krossnau Baden Klodzko (PL)  
(Quelle: Datenbank des Volksbundes der Kriegsgräberfürsorge www.volksbund.de)
 

Kreis Hirschberg

Adressbuch Hirschberg,1939
Elisabeth Janus, Hausdame, Contessastraße 14, Hirschberg
Hermann Janus, Lehrer, Blücherstraße 6, Hirschberg
Willy Janus, Lehrer, Blücherstraße 8, Hirschberg
Robert Januszewski, Werkmeister, Nelkenweg 12, Hirschberg
(Quelle: genealogy.net, Historische Adressbücher)
 
 
Vorname Dienstgrad Geburts-
datum
Geburts-
ort
Kreis Todes-
datum
Todes-
ort
Beerdigungs-
ort
Bemerkung
Albert Walter Soldat 22.07.1912 Berthelsdorf Hirschberg oder
Landeshut
05.08.1941 Ägläjärvi (FIN) Tolvajärvi (FIN) Grab Nr.122
Gotthard Alwin Schütze 28.06.1909 Berthelsdorf Hirschberg oder
Landeshut
14.06.1942 Petrowka Höhe 191,4 nördl. 
Petrowka
Walter Soldat 22.07.1912 Berthelsdorf Hirschberg oder
Landeshut
11.04.1945 Ägläjärvi (FIN) Tölvajärvi (RUS)
(Quelle: Datenbank des Volksbundes der Kriegsgräberfürsorge www.volksbund.de)
 
 

Kreis Kattowitz
 
Franz Janus, Gärtner
Blasius Janus

oo 17.06.1819 Kochlowitz/Oberschlesien 

Susanna Zdebel
geboren am 19.02.1795 Radoschau, 
Kreis Cosel oder Kreis Rybnikvon 
Tochter von Griegier Zdebel, 
Dreschgärtner in Radoschau und 
Barbara Wicikin oder Wicikowna
Jeremias Janus oder Zdebel (unehelich), 
geboren 03.08.1817 Kochlowitz, Kreis Kattowitz
(Quelle: Dr.Ing. Gerhard Seiler per Post)
 

Kreis Kreuzburg

Thomas Janusz, genannt 1609, 1615-1626 Rathmann in Pitschen
Zitat: "Thomas Janusz 1609 (von 1615 - 26 Rathmann). Da der Name in der alten Zeit immer so geschrieben wurde,
          und die alten Bürger ihn noch heute alle Janusch sprechen, so bin ich berechtigt, anzunehmen, daß es sich hier
          nicht um den lateinischen Namen Janus handelt, sondern daß es ungarische Einwanderer waren, denen ich mehrfach
          in den Kirchenbüchern begegnet bin, deren Name Janos (spr. Janosch ) sich hier in Janusz umwandelte."
(Quelle: www.grusa.de)

George Janusch (Jurga Januss), Kirchenvorsteher in Pitschen 1736-1767 (Quelle: www.grusa.de)
 
 
Janusz, Jan
Janusz, Thomasz, ev.
Angerhäusler in Polanowitz 
* (err) 1756
23.04.1824 in Polanowitz
begr. 25.04.1824 in Polanowitz
Plachcionka Anna
oo 11.01.1780 in Polanowitz

 

Janus, Jakob, ev., Bauer in Polanowitz 
* 27.02.1782, in Polanowitz
~ 01.03.1782 in Polanowitz
22.10.1843 in Polanowitz
begr.25.10.1843 in Polanowitz
Sloninianka Anna
Tochter von Slonina Jakuba, ev., 
Bauer in Polanowitz, und 
Grzybionka Anna, ev.
oo 14.01.1806 in Polanowitz 
Janus Michael, ev., Bauer in Polanowitz 
* 26.08.1813 in Polanowitz
vor 1871
1. oo 17.11.1841 in Polanowitz 
mit Chrapia Susanna
2. oo 1/1 31.07.1855 in Polanowitz 
mit Wolnik Maria
Janus Michael, ev., Bauer in Polanowitz
* (err) 1846 (aus 1.Ehe)
05.06.1887 in Polanowitz
Grzyb Susanna
Tochter von Grzyb, Christian, Freibauer
in Polanowitz, und Wolnik Maria
oo 15.11.1871 in Polanowitz
Kinder: 
1. Janus Beate, * 15.03.1876

2. Janus Wilhelm, ev., Gärtnermeister, * 21.03.1878 in Polanowitz
     (s) 18.11.1948 in Alt Wallmoden, 
     oo 11.04.1905 in Polanowitz mit 
     Sygusch Susanna Bertha, Tochter von Sygusch Daniel, ev., Zimmer-
     polier in Jaschkowitz, und Dudek Maria, ev.
     Kinder:
         2.1 Sigusch Totgeburt, * 16.10.1901 in Jaschkowitz 
         2.2 Janus Charlotte Anna Gertrud, Oberschwester in Hildesheim
               * 16.03.1906  13.03.1978 in Hildesheim
         2.3 Janus Wilhelm (Willi), Gärtner (siehe 7.1), * 14.08.1907 in Herrnprotsch
               10.04.1991 in Solingen-Ohligs
               oo ... in Herrnprotsch mit Herzog Margarethe
                  Kind: Janus Sieghard
         2.4 Janus Margarete Suse, ev. * 11.04.1910 in Herrnprotsch, 
               ~ 14.04.1910 in Herrnprotsch
               16.09.1996 in Karlsruhe, begr. 20.09.1996 in Karlsruhe
               oo 2 15.05.1937 in Breslau-Herrnprotsch mit Görtz Artur, Sohn von 
               Görtz Gustav Albert Otto, ev., Zimmermeister in Breslau-Stabelwitz, und 
               Eckert Auguste Luise, ev.
                   Kinder: Görtz Bernd-Dieter Klaus, ev., Dipl.-Ing. (FH) und 
                               Görtz Bärbel Rita, ev.

3. Janus Susanna * 24.08.1883, oo 16.11.1906 in Polanowitz mit Pipa Johann. 
        Kind: Pipa Rosina

Quelle: Bernd Goertz, 
 
 
Paul Janus
geboren ca. 1792 Jaschkowitz, Schlesien
Maria Sigusch 
Rosina Janus
getauft 20.06.1818 Jaschkowitz, Schlesien , + 21.02.1876
oo 22.11.1836 Birkenfeld, Schlesien mit Johann Biernot, verwandt mit Elly Biernat 
(Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index)

Daniel Janusch, Innungsmeister der Schneiderzunft 1799 in Pitschen (Quelle: www.grusa.de)
Dan. Siegm. Janus, Schneidermeister, genannt 1816 als Schützenkönig der Schützengilde in Pitschen(Quelle: www.grusa.de)
Daniel Janus, Zuechner in Pitschen, genannt 1816-1820 als Rathmann (Quelle: www.grusa.de)

George Janusch, genannt 1784-1812 als Scholze von Jaschkowitz , erster in den Kirchenbüchern deutsch verzeichneter Name (Quelle: www.grusa.de)
 
Johann Carl Krol Johanna Janus
geboren um 1812 Heinersdorff
oo 1833 Heinersdorff, Schlesien
Mehrere gleichnamige Orte; 
mögliche Kreise: Liegnitz, Neisse, 
Grünberg, Frankenstein
oder Reinersdorff Kreis Kreuzburg?
(Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index)

Verzeichnis der Lehrer an der Pitschener Schule von 1590 bis 1892 (Quelle: www.grusa.de)
 Cantoren (bis 1760 gleichzeitig Conrectoren): 1814 - 1851 Johann Karl Janus von Kauern

Michael Janus, nach Michael Harek Tode interimistisch Glöckner an der St. Nicolaikirche mit Caspar Scholtz, vor 1844 (Quelle: www.grusa.de)
 
Daniel Janus
oo 30.6.1852 Reinersdorff, Schlesien
Johanna Lipinsky
(Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index)
 
 
JANUS, Karl, lu, Bäcker, 
* 1886 Nassadel O/S 
1945 Nassadel 
JANEK, Elisabeth, * 04.11.1900 Kreuzburg O/S 
Eltern: JANEK Karl August , SCHWIENTEK Johanna Susanna 
Kinder:
JANUS Käthe * Kreuzburg O/S
JANUS Reinhard * Kreuzburg O/S
JANUS Dorothea 
JANUS Hans 
Quelle: Manfred Thon 

Daniel Janus, Seilermeister in Pitschen, genannt am 13.10.1887 als Bürgerjubilar (Quelle: www.grusa.de)
 
Karl-Wilhelm Janus
geboren 28.9.1915 Pitschen
Susanna Johanna Pokonvietz
Jürgen Janus
Quelle: Jürgen Janus 

Janus genannt 1896 und 1906 im Adressbuch Kreuzburg und 1920 im Adressbuch Pitschen (Quelle: www.grusa.de)

Januschke genannt 1938 im Adressbuch Kreuzburg (Quelle: www.grusa.de)

Janus genannt im Ehrenbuch der Gefallenen des 2. Weltkrieges des Kreises Kreuzburg. (Quelle: www.grusa.de); Orte:
Auenfelde (Jaschkowitz)
Birkenfeld
Kornfelde (Polanowitz)
Nassadel
Waldungen (Borek)
 
 
Vorname
Dienstgrad
Geburts-

datum

Geburtsort
Todes-

datum

Todesort
Beerdigungs

ort

Bemerkung
Richard Revierober-
wachtmeister
22.05.1914 Omechau 11.04.1945 Struge Provinz Laibach Kranj (Slovenien) Block 2 Reihe 6 
Grab 205
(Quelle: Datenbank des Volksbundes der Kriegsgräberfürsorge www.volksbund.de)
 

Aus der Ahnenliste von Werner Feja:

16. Jakob Feja, Bürger und Züchner
    *5. Aug. 1810 Pitschen, evang.; ~5. Aug. 1810; Pfarramt Pitschen Tauf-Reg.Nr. 20
     oo 24. Juni 1838 Pitschen
17. Susanna Regina Janus [Janusch],
    *14. Nov. 1808 Pitschen, evang.;  ~16. Nov. 1808 Pfarramt Pitschen Tauf-Reg.Nr. 30
34. Samuel Daniel Janusch, Radmacher
    *6. Febr. 1783 Pitschen, evang.; ~9. Febr. 1783 Pitschen, Reg.-Nr. 12
     oo
35. Susanne (Susanna) [Elisabeth] Rudolph [auch: Rudolf]
38. Gottlieb Karl Fromelius, Schmied
    *23. Okt. 1773 Pitschen, evang.; ~24. Okt. 1773, Pitschen Pfarramt Tauf-Reg.Nr. 47
     oo 14.9.1808 Pitschen, Pfarramt Reg.Nr. 10
39. Johanna Maria Janusch
    *1786 in ?,
    [das Wort "evang." ist ausdrücklich gestrichen, wahrscheinl. katholisch]
68. Siegmund Janusch, Radmacher, Pitschen
     oo
69. Barbara Susanna Ochmann

(Quelle: Werner Feja  www.feja.net)
 

Kreis Landeshut
 
Vorname Dienstgrad Geburts-
datum
Geburts-
ort
Kreis Todes-
datum
Todes-
ort
Beerdigungs-
ort
Bemerkung
Albert Walter Soldat 22.07.1912 Berthelsdorf Hirschberg oder
Landeshut
05.08.1941 Ägläjärvi (FIN) Tolvajärvi (FIN) Grab Nr.122
Gotthard Alwin Schütze 28.06.1909 Berthelsdorf Hirschberg oder
Landeshut
14.06.1942 Petrowka Höhe 191,4 nördl. 
Petrowka
Walter Soldat 22.07.1912 Berthelsdorf Hirschberg oder
Landeshut
11.04.1945 Ägläjärvi (FIN) Tölvajärvi (RUS)
(Quelle: Datenbank des Volksbundes der Kriegsgräberfürsorge www.volksbund.de)
 

Kreis Namslau
 
Vorname
Dienstgrad
Geburts-

datum

Geburtsort
Todes-

datum

Todesort
Beerdigungs

ort

Bemerkung
Heinz Obergefreiter 01.01.1920 Namslau 31.01.1945 Glogau Nadolice-Wielkie (PL) Block 2 Reihe 6 Grab 134
(Quelle: Datenbank des Volksbundes der Kriegsgräberfürsorge www.volksbund.de)
 

Kreis Ohlau

JANUS, Martin (auch: Jähn, Jahn, Jan), * um 1620 in Merseburg, + um 1682 in Ohlau (Schlesien). - J. ließ sich
am 14.3. 1644 an der Universität Königsberg immatrikulieren - mit hoher Wahrscheinlichkeit als bereits ausgebildeter
Musiker. Hier studierte er mehrere Semester Theologie, bis er eine Anstellung als Musiker in Steinau an der Steinau
(Oberschlesien) erhielt. Im Zuge der Gegenreformation flüchtete er nach Niederlausitz; an den beiden ev. Kirchen zu
Sorau wurde er Musikdirektor, wohl mit Unterstützung des Freiherrn Sigismund Seifried von Promnitz. Nach dem Tod
seines Gönners (30.6. 1654) wirkte er als Rektor und Kantor an der Stadtschule in Sagen (Niederschlesien), aus der
er jedoch wiederum während der Konfessionswirren vertrieben wurde. Nach langem Suchen konnte er die Stelle des
Kantors in Ohlau, wo die reformierte Herzogin Luise residierte, annehmen. - Von J.s Werken (viele gelten als verschollen)
hat lediglich die Kirchenlieddichtung »Jesu, meiner Seele Wonne« weitere Verbreitung gefunden; sein »Passionale
melicum«, das auch Texte von Andreas Gryphius (s.d.), Martin Opitz (s.d.) u.a. bietet, gilt als die »erste umfassende
Sammlung ev. Passionslyrik«. (von Reinhard Tenberg )
Lit.: Siegfried Fornaçon, M. J., ein schlesischer Glaubensflüchtling. In: Jb. für schlesische Kirche und Kirchengeschichte.
NF 35, 1956. S. 31-43; - Lebensbilder der Liederdichter und Melodisten. Bearb. von Wilhelm Leuken. Göttingen
1957. S. 150-151; - ADB XIII, 710- 711; - MGG VI, 1671-1673; - RISM IV, 490.
Quelle: http://www.bautz.de/bbkl/j/Janus_m.shtml
 
 
Gottlieb Janus
geboren um 1805 Kontschwitz 
(Hohenlinde), Kreis Ohlau
oo 19.11.1837 Grossburg, Kreis Strehlen 
2.oo mit Johanna Helena Weikert ?? (s.u.)
Maria Rosina Rippin
(Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index)
 
Bernhard Janus, Dienstknecht
geb. ?
gest. ?
oo 06.07.1862 in Würben 
(heute Wierzbno) 
 Katharina Theresia Sperlich, Dienstmagd, Tochter von Simon Sperlich, Einlieger in Würben, und Katharina Ast
geb. 07.07.1832 in Würben,
gest. 08.1914 in Würben
Johann August Janus, Landarbeiter
geb.  23.06.1870 Würben (Kreis Ohlau)
gest. 07.01.1932 Würben
oo 13.01.1895 in Würben 
Auguste Urbansky
geb. 01.01.1873
gest.06.02.1920 Würben
Emilie Agnes Janus
geboren 05.01.1907 Würben (Kreis Ohlau)
gestorben 16.02.1996 Reutlingen
oo
Alexander Rudolf  Lenz
geboren 02.03.1903
gestorben 12.04.1944
(Quelle: Norbert Lenz per mail)
 
Paul Janus
oo ca. 1890 in Ohlau
Anna Polike
Kinder:
1.Franz JANUS
    1. Ehe: Hilde N.; Kind: Rudi Janus
    2. Ehe: NN.; Kind: Manfred Janus
2.Paul JANUS
    Ehe: Martha N., oo in Döbeln
    Kinder: 2.1 Silvia Janus
                2.2 Hubertus Janus
                2.3 Gisela Janus
3.Joseph POLIKE (?) oder Janus?
4.Karl Reinhold JANUS, geb. 28.08.1894 in Ohlau; gest. 4.3.1968 Salzgitter; 
    Beruf: Tischler
    Ehe: oo 1.12.1928 in Ohlau die Emma Luise Hampel, geb. 23.6.1897 in 
           Großwilkau, gest. 9.12.1964 in Salzgitter, Tochter von Friedrich Hampel 
           und Pauline Linke
    Kinder: 
    4.1 Klara Erna Janus, geb.1932 in Ohlau, oo in Peine den Gerhard Karl
          Friedrich John aus Peine
    4.2 Karl Paul Janus, geb. 16.5.1931 Ohlau, Hüttenarbeiter, gest. 26.10.1990
           in Whitehorse/Kanada
          1. Ehe: Elisabeth Peukert; Sohn: Holger Janus
          2. Ehe: Christine Haydon; Kinder: Mark Paul und Monica Charlotte Janus
5.Anna Maria JANUS geb.09.02.1896 in Ohlau 
6.Ernst Reinhold JANUS geb. 29.09.1899 in Ohlau
7.Hedwig Martha JANUS geb. 30.08.1900 in Ohlau
8.Elisabeth Hedwig JANUS geb.21.09.1903 in Ohlau
Quelle: Roland John
 

Kreis Oppeln


Karte um Oppeln, ca. 1900
 
Jan JANUS
Kinder:
1. Magdalena JANUS 
    Ehe: oo 23.10.1770 in Hussinetz den Josef PELSTEK
2. Katerina JANUS * um 1757 in Hradcy/Oppeln 
    Ehe: oo 12.10.1777 in Hussinetz  den Martin SCHULITKY, * um 1757 in 
           Kolonie Sophienthal/Bachwitz
Quelle: www.genealgy.net im Ortsfamilienbuch Strehlen  und Hussinetz
 
Anton Janus
Beruf: Bauer (Einlieger, Auszügler)
gest. vor 29.05.1842
Magdalena Zwonik, Drwonik, Niedriela, Dwonik, Jambor und Twonckula genannt
Kinder:
1. Jacob Janus, get. 20.07.1807 in Wengern; Paten: Thomas Kampa,
      Gartnerin Maris Zmuda, Maria Kulla, alle aus Wengern
2. Mathaeus Janus, get. 12.09.1809 in Wengern; Paten: Joseph Kulla,
      Einlieger, Maria Stellmach, Häußlerin, Maria Kampa, Gärtnerin
      Mutter wird Maria genannt
3. Chrystina Janus, geb. 7.3.1812 morgens 10 Uhr in Wengern, 
      get.8.3.1812, Paten: Thomas Kampa, Robotgärtner?, Maria Zmuda, 
      Bauerin, beide aus Wengern
4. Sebastian Janus, geb. 16.1.1815 morgens 11 Uhr in Wengern, 
      get.17.1.1815, Paten:  Franz Zmuda, Häusler, Maria Kotulla, 
      Einliegerin, beide aus Wengern
      oo 29.05.1842 mit der Tochter des Einliegers Mathaeus Kanu Tekta (?)
         aus Koenigshuld. Zeugen: Paul Pietrotta Häusler aus Falminowitz, 
         Jacob Rasch Bauer aus Wengern
5. Josepha Janus, Magd, geb.19.3.1820 morgens 6 Uhr in Wengern, get. 
      19.3.1820; Paten: Thomas Kampa, Gärtner und Maryna Smudzino aus 
      Wengern
    oo 8.7.1843 in Wengern den Junggesellen Andreas Gambor aus Lugnian,
        23 Jahre alt, Trauzeugen Gregor Kupiter, Häusler aus Wengern, und 
        Simon Soboda, Knecht aus Kolanowitz
6. Maria Janus, geb. 8.12.1822 nachts 10 Uhr in Wengern, get. 9.12.1822; 
    Paten: Franz Smuda, Häußler und Maryna Kampa, Gärtnerin beide aus 
    Wengern
7. N.Janus, geb.13.11.1825 mittags 12 Uhr in Wengern, männliche Totgeburt
8. Florian Janus, Einlieger, geb. 4.5.1829 morgens 7 Uhr in Wengern, get. 
      4.5.1829, Paten: Thomas Kampa, Auszügler, Maria Stellmach, Auszüglerin,
      zu Wengern; gestorben vor 24.11.1885
    1. oo 16.11.1855 in Wengern die Juliana, Tochter von Andreas Kurz, Einlieger
        aus Wengern, 28 Jahre alt; Trauzeugen: Jacob Kurz  Knecht aus Wengern 
        und Peter S(r)ura aus Jelowa
    2. oo 01.06.1869 in Wengern die Paulina, 29 Jahre, Tochter des verstorbenen 
        Gärtners Philipp Legietz aus Buckowitz; Trauzeugen Gregor Bartyla, 
        Gärtner und Carl Janus, Bauersohn, beide aus Wengern; sie heiratet am 
        24.11.1885 in Wengern den Anton Szercyk. Dort ist ihr Geburtsname mit
        Czech angegeben!
Quelle: Lars Severin
 
Jakob Janus
Beruf: Einlieger
gest. vor 20.09.1829
Catarina Kochanek
zweite Ehe mit Witwer Joseph Zgorzelski, Auszügler aus Luboschütz, 20.09.1829
Kinder:
1. Catharina Janus, geb. 17.2.1814 abends 10 Uhr in Wengern, 
       get.18.2.1814, Taufpaten: Lorenz Kula, Häusler und Maria Basten, 
       beide aus Wengern
2. Peter Janus, geb. 2.7.1816 in Wengern, get. 3.7.1816, 
       Taufpaten: Lorenz Kulla und Josepha Kotulla, beide aus Wengern
3. Matheus Janus, geb. 18.09.1818 in Wengern, get.19.09.1818, 
       Taufpaten: Laurenz Kulla, Einlieger und Josepha Kottula, Magd, 
       beide aus Wengern
       oo 24.10.1848 in Wengern die Maryna, Tochter des verstorbenen
       Häuslers Ignatz Ktyk aus Kolanowitz, 26 Jahre alt; Trauzeugen:Albert 
       Dienick, Knecht aus Kolanowitz und Urban Mattek, Knecht aus 
       Luboschütz
       2.oo 27.04.1858 in Kollanowitz die Rosina (22 Jahre alt) eheliche
       Tochter des verstorbenen Auszüglers Franz Buhl aus Kollanowitz 
       Zeugen: Lorenz Pawleta, Peter B(a)ron, Gärtner, aus Kollanowitz.
       wahrscheinliches Kind: 
       1.  Franziska Janus, geb. ca. 1862, oo 12.10.1886 den Simon 
       Sochor (24 Jahre alt), Sohn des verst. Häuslers Josef Sochor in 
       Kolanowitz.  Zeugen: Lorenz Gborek, Häusler, Kolanowitz; Josef 
       Pierzyna, Häuslersohn, Kolanowitz
       Kinder:
       2. Katharina Janus (geb. 24.11.1872), oo 1.6.1897 in Wengern 
       den Josef Czernia (geboren  24.11.1871), Maurer, Sohn des Andreas 
       Czernia und Christina Pipa in Luboszyce; Trauzeugen: Stefan Matysek, 
       Halbgärtner, Kolanowitz; Paul Marciniec, Häuslersohn, Luboszyce.
       3. Julianna Janus (geb. 19.3.1878), oo 4.6.1900 in Wengern den 
       Johann Matea (geb. 23.1.1878), Sohn des Häuslers Josef Matea und
       Margaretha Matys in Kolanowitz. Zeugen: Paul Matea, Kolanowitz; 
       Peter Szydto, Müllergeselle, Kempa.
4. Andreas Janus, geb.17.11.1821 morgens 1 Uhr in Wengern, 
       get.17.11.1821, Taufpaten: Philip Pipa, Einlieger und Julianna Kutula 
       Häußlerin beide zu Wengern
Quelle: Lars Severin
 
Matheus Janus
Beruf: Bauer, Robotbauer
Juliana Turkula (Turek, Turk, Durrek)
Kinder:
1. Franziska Janus, geb. 17.09.1817 abends 10 Uhr in Wengern, 
     get.18.9.1817, Taufpaten: Chrystina Ogiewski aus Königshuld, Agnes 
     Brzesin aus Wengern
2. Johannes Baptist Janus, geb. 22.06.1821 Nachmittag 5 Uhr in Wengern, 
     get. 23.6.1821; Taufpaten: Jacob Langos, Robothgärtner und Maria Kotulin 
     Bauerin aus Wengern 
3. Maria Janus, geb. ca. 1823 (bei Heirat 20 Jahre alt), 
     oo 5.2.1843 in Wengern, den Junggesellen Albert Pierzina, 24 Jahre, Sohn 
     des Einlieger Mathias aus Kolanowitz; Trauzeugen Jacob Cziottek, Häusler 
     aus Kollanowitz, Martin Cebula, Knecht aus Wengern

4. Caspar Janus, geb. 6.1.1824 abens 8 Uhr in Wengern, get.7.1.1824; Taufpaten:
       Jacob Langos, Robothgärtner, Maria Kotulin, Bauerin, beide Wengern
5. Jakob Janus, geb. 21.7.1825 abens 6 Uhr in Wengern, get.22.7.1825; 
       Taufpaten: Caspar Buhl, Häußler aus Kollanowitz, Jacob Langos, Gärtner, 
       Maria Kotula, Bauerin, beide von Kollanowitz
6. Hieronimus Janus, Bauer, geb. 30.9.1826 morgens 0 Uhr in Wengern, get. 
       30.9.1826; Taufpaten: Caspar Buhl, Häußler zu Kollanowitz, Maria Kotulla, 
       Bäuerin zu Wengern
        oo 8.6.1857 Magdalena, 29 Jahre, Tochter des Häusler Bernard Girder, aus
        Wengern; Trauzeugen Blasius Stas, Einlieger aus Ellguth, Carl Kupilar, 
        Einlieger aus Wengern
        Kind: Paulina Janus, oo 23.2.1886 in Wengern den Junggesell Michael , 
        Sohn des verst. Gärtners Nikolaus Wienchula in Falmirowitz; Zeugen: Johann 
        Cichon, Häusler, Falmirowitz; Thomas Giza, Gärtnersohn, Falmirowitz
7. Agatha Janus, geb. 6.2.1829 abends 11 Uhr in Wengern, get.7.2.1829, 
       Taufpaten: Jacob Langos, Häußler, Maria Kotulla, Auszüglerin beide zu Wengern

Quelle: Lars Severin
 
Matheus Janus
Beruf: Bauer
2. Ehe nach Juliana Turkula ????? (die Taufpaten lassen es vermuten; dann kann das Taufdatum nicht stimmen)
get. 20.07.1807 Wengern?
Eva Krawczyk
Kinder:
1. Thomas Janus, geb. 22.12.1830 abens 7 Uhr in Wengern, get.23.12.1830; 
        Taufpaten: Andreas Wilnuh, Bauer, Maria Kotulin, Auszüglerin, beide 
        aus Wengern
2. Adalbert  Janus, geb. 11.04.1833 Nachmittags 5 Uhr in Wengern, get.
       12.04.1833; Taufpaten: Andres Wiench, Bauer zu Wengern, Caspar 
       Buhl Gärtner zu Kollanowitz
3. Adalbert  (Albert) Janus, Auszügler in Wengern, geb. 22.04.1834 
       morgens 7 Uhr in Wengern, get. 22.04.1834; Taufpaten: Andreas Sala, 
       Bauer und Maria Langos, Gärtnerin, beide zu Wengern
       1. oo Rosalia Bartyla
       2. oo 27.4.1902 in Kolanowitz  die Witwe Rosalia (geb. 10.6.1838),
       Witwe von Thomas Sochor, Tochter der ledigen Magd Elisabeth Katuza 
        in Kolanowitz; Trauzeugen: Lorenz Eburek, Häusler, Kolanowitz; 
        Franz Morawiec, Häusler, Wengern.
        wahrscheinliches Kind aus 1. Ehe:
        Paul Janus, geb. ca. 1856 (Sohn vom Albert), Junggeselle, bei Heirat 
        27 Jahre alt; oo am 2.7.1883 in Groß Kotorz die Jungfrau Susanna, 
        24 Jahre alt, Tochter des Gärtners Franz Michalczyk in Gr. Kotorz;
        Zeugen: Matheus Kornek Hausler, Lawada; Andreas Czeck, Kolonist, 
        Tempelhof
4. Jakob Janus, geb. 28.04.1836 in Wengern, get. 1.5.1836; Taufpaten: 
       Andreas Wiench, Bauer und Maria Brzezino,Gärtnerin, beide aus Wengern
       oo 18.02.1866 die Julia, Tochter des verstorbenen Häuslers Blasius 
       Pielawa aus Wengern; Trauzeugen: Häusler Gregor Bartyla
       und (Bauer)sohn Peter Malys, beide aus Wengern
       wahrscheinliches Kind:
       Maria Janus, geb. 12.7.1887, Tochter des Jakobus Janus und Julia Slowik 
       in Kolanowitz; oo 3.2.1907 in Kolanowitz den Anton Matysek, geb. 
       10.5.1883, Sohn des Peter Matysek und Maria Katuza in Kolanowitz; 
       Zeugen: Peter Matusiek, Maurer, Kolanowitz; Paul Matea, Zimmerer, 
       Kolanowitz
5. Carl Janus, geb ca. 1840 Zugehörigkeit zur Familie unsicher!
       oo 3.10.1871 in Wengern die Magdalena (24 Jahre alt), Tochter des verst. 
       Häusler Thomas Pallendorf (?), Zeugen: Mathias Gawlik Einliegersohn, 
       Thomas Janus Häuslersohn
6. Martin Janus geb ca. 1842 Zugehörigkeit zur Familie unsicher!
       oo 23.10.1866 die Johanna (18 Jahre alt), Tochter des verstorbenen 
       Häusler Simon Krawszyk aus Kolanowitz. Zeugen: Gärtnersohn Paul 
       Pauleta (?) aus Kolanowitz, Gärtnerssohn Caspar Ciotek aus Kolanowitz
7. Peter Janus, geb. 1844 (bei Heirat 25 Jahre alt).
    oo 1.6.1869 in Wengern dieAnna, Tochter des Wirthes Johann Brumeraus aus 
       Rothalben in Hufen, Pfarrei Hanau; Trauzeugen Thomas Janus, Bauernsohn 
       und  Gregor Bartyla, Gärtner, beide aus Wengern

8. Thomas Janus, geb. 18.12.1847 Wengern, Kreis Oppeln; Soldat; beim 
       Einmarsch der preuß. Truppen 1871 in Paris dabei 
       oo Agnes Blachowski, geb. 19.01.1850 in Beuthen/OS., gest. 1.1.1942, 
       Tochter von Johann Blachowski und Marianna Kudelko. 
       Kinder:
       5.1 Johann Raphael Janus, geboren 23.10.1872 in Beuthen/Oberschlesien, 
             oo 9.5.1900 Maria Philomena Strzedulla, geb. 29.11.1879 in Beuthen,
             gest. 4.7.1928, Tochter von Zacheus Strzedulla und Marianna Woschek
       5.2 Agnes Pauline Janus, geb. 6.1.1886 in Beuthen /Oberschlesien, gest. 
             2.8.1964 in Ansbach. oo Julius Josef Czellnik, geb in Rosenberg, gest.
             Karl-Marx-Stadt (Chemnitz). 

Quelle: Lars Severin
 
Andreas Janus
Auszügler
Rosina Janus
Magd
Johann Janus, geboren 7.6.1831 morgens 8 Uhr in Wengern, get. 7.6.1831; 
Taufpaten:  Joseph Kowohl, ?, Christina Klimek, Magd, beide zu Wengern
(Quelle: Lars Severin)
 
Martin Kosny Maria Janus
oo 22.7.1833 Chrosczuetz (ab 1936 
Ruthenau), Kreis Oppeln, Schlesien
(Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index)
 
Urban Janus Susanna Grzonka
Franceska Janus, getauft 6.3.1842 Chrosczuetz, (ab 1936 Ruthenau), Kreis Oppeln, Schlesien
Beata Janus, getauft 22.12.1843 Chrosczuetz, Schlesien
Victoria Janus, getauft 21.10.1844 Chrosczuetz, Schlesien
Elizabeth Janus, getauft 27.7.1848 Chrosczuetz, Schlesien
Adam Janus, geboren 3.10.1850 Chrosczuetz, Schlesien
Rosalia Janus, getauft 2.9.1851 Chrosczuetz, Schlesien 
Johann Janus, getauft 8.3.1854 Chrosczuetz, Schlesien
Thomas Janus, getauft 20.2.1855 Chrosczuetz, Schlesien
Balbina Janus, getauft 30.3.1859 Chrosczuetz, Schlesien 
Urban Janus, getauft 25.5.1861 Chrosczuetz, Schlesien 
(Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index)
 
Johann Janus
oo 7.5.1867 Katholisch, Falkowitz (Falkendorf), Kreis Oppeln, Schlesien
Sohn von Rosina Janus???
Pauline Biatucha
(Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index)
 
 
Karl Janusz aus Königshuld
Sohn von Matheus Janus und Eva Krawczyk???
Julia Swirc
Franz Janusz, Zeugschmied
oo in Wengern 20. Mai  1917 die Maria Kotula, Tochter des Ignatz Kotula und Rosalia Schenk in Wengern. 
(Quelle: Lars Severin)
 
Johann Sosnik, Bauer , gest. vor 12.6.1917 Rosalia Janusz
Urban Sosnik, Fleischer
oo in Turawa Marscholken 12. Juni 1917 die Sofia Korol, Tochter des Gärtners Peter Korol und Sofia Nowak in Turawa Marscholken 
(Quelle: Lars Severin)
 
Urban Janus
Häusler in Kolanowitz
Katharina Waleszko (Waletzko)
1. Paulina Janus, geb. 15.7.1894
oo in Kolanowitz, am 19. Januar 1921 Jüngling Maurer Johann Hadasch 
( geb. 22.10.1892), Sohn des Auszüglers Franz Hadasch und dessen Ehefr. 
Agnes, geb. Lang(er)  in Wengern; Zeugen: Andreas Hadas´, Schuster, 
Wengern; Paul Janus, Zimmerer, Kolanowitz
2. Franz Janus, geb. 10.10.1892, Portier
oo in Klein Kottorz, 10. Juli 1921 die Jungfrau Anna Schmieja, (geb. 
21.4.1901 in Königshuld), Tochter des Häuslers Peter Schmieja und dessen 
Ehefr. Martha geb. Szewczyk in Kl. Kottorz. Zeugen: Paul Janus, Zimmerer, 
Kolanowitz; Kasper Janus, Zimmerer, Kolanowitz
3. Kaspar Janus, geb. 6.1.1900, Zimmerer
oo in Kolanowitz, ?  Februar 1923 mit Jgfr. Paulina Matysek (geb. 
3.11.1900), Tochter des verst.Häuslers Peter Matysek u dessen Ehefr. 
Maria geb Kalwia  in Kolanowitz. (Zeugen:) Paul Janus, Zimmerer, 
Kolanowitz; Viktor Sowa, Maurer, Kolanowitz
(Quelle: Lars Severin)
 
Franz Janys
Häusler in Friedrichsfelde
Florentina geb. Ebisch
Paulina Janys, geb. 25.5.1895 in Warlow-Guth...
oo in Friedrichsfelde, 31.  Januar 1921 den Maurer August Kupka 
(geb. 9.8.1892), Sohn des Häuslers Martin Kupka und dessen Ehefrau 
Florentine geb. Twardawska in Gr Kotorz.  Zeugen: Paul Gola, Eisen-
bahner, Turawa; Vinzent Kupka, Maurer, Gr. Kotorz
(Quelle: Lars Severin)
 
Vorname Dienstgrad Geburts-
datum
Geburts-
ort
Kreis Todes-
datum
Todes-
ort
Beerdigungs-
ort
Bemerkung
Georg Gefreiter 28.12.1912 Oppeln Oppeln 10.02.1942 Tschertobino Sytschewka (RUS)
Johann Gefreiter 15.05.1923 Eichberge (vor 1936 
Dambinietz)
Oppeln 27.01.1941 Medwed Korpowo (RUS) Block 27 Reihe 
13 Grab 1385
(Quelle: Datenbank des Volksbundes der Kriegsgräberfürsorge www.volksbund.de)
 

Kreis Ratibor, Oberschlesien

Quelle: "Auszüge aus den Kirchenbüchern des Kürassier-Regiments von Dallwig von 1782-1830
zu Ratibor (Schlesien)" von G. von Goessel ; aus "Familiengeschichtliche Blätter, 1910"
Seite 96/97:
Janus, Johann Erdmann, evangelischer Prediger und Rektor der evangelischen Schule , 38 Jahre alt
(geb. ca. 1766) , oo 12. Februar 1804 mit Demoiselle Wilhelmine Christiane Maria Grottko, älteste
eheliche Tochter des hier verstorbenen Accise- und Zoll-Einnehmers Grottko , evangelisch-lutherisch,
23 Jahre alt (geb. ca. 1781)
Seite 164:
Pate: Rektor Janus bei Taufe von Karl Gustav Striesche , geb. 16.12.1802 , get. 22.12.1802 als Sohn
des Carl Gottlieb Striesche, evangelischer Prediger in Ratibor
 

Kreis Strehlen
 
Jan JANUS
Kinder:
1. Magdalena JANUS 
    Ehe: oo 23.10.1770 in Hussinetz den Josef PELSTEK
2. Katerina JANUS * um 1757 in Hradcy/Oppeln 
    Ehe: oo 12.10.1777 in Hussinetz  den Martin SCHULITKY, * um 1757
    in Kolonie Sophienthal/Bachwitz
Quelle: www.genealgy.net im Ortsfamilienbuch Strehlen  und Hussinetz
 
Johann Gottfried JANUS
Johann Gottfried JANUS
* um 1808 in Hussinetz
Beruf: Inwohner und Weber Einlieger
oo 07.10.1832 in Hussinetz
Anna Maria DUSCHECK
* 22.03.1806 in Pentsch
+ 13.01.1869 in Hussinetz
Johann Gottlieb JANUS
* 15.12.1832 in Hussinetz, 
get. 19.12.1832
+ 19.09.1884 in Ober-Podiebrad
    Todesursache: Schwindsucht, 
    begraben: 22 Sep 1884
Beruf: Inwohner Haeusler Weber
oo 23.01.1859 in Hussinetz
Maria DOTSCHKAL
* 20.04.1832 in Hussinetz
+ 25.12.1917 in Ober-Podiebrad

 

Kinder:
1.Karl Friedrich JANUS * 30.03.1859 in Hussinetz, getauft: 03.04.1859, 
         + 26.01.1868 in Hussinetz, begraben: 29 Jan 1868
2. Johann Friedrich JANUS * 12.11.1865 in Hussinetz, get. 15.11.1865,
         + 26.12.1944 in Ober-Mehltheuer, begraben: 29.12.1944; 
         Beruf: Weber Rentner Inlieger
         Ehe: oo 12.07.1891 in Hussinetz die Anna Maria STRIBRNY, 
                * 07.02.1869 in Hussinetz, + 13.12.1944 in Ober-Mehltheuer
         Kinder: 
         2.1 Anna Maria JANUS , * 22.04.1889 in Ober-Podiebrad, 
               get. 23.04.1889,Bemerkung: Der Vater des Kindes...hat am 
               17.Juni 1891...seine Vaterschaft anerkannt, mit der (Mutter)
               die Ehe geschlossen und das Kind legitimirt
               Ehe: Julius FRIESEL, * 15.03.1886 in Nieder-Podiebrad, 
               oo 17.05.1914 in Hussinetz
          2.2 Anna Emma JANUS * 20.08.1892 in Ober-Podiebrad, get.
               28.08.1892
               Ehe: oo 19.03.1938 in Hussinetz (Standesamt Strehlen-Land)
               den Paul Hermann GAEBEL, Witwer, * um 1884 
          2.3 Auguste JANUS * 1894 in Ober-Podiebrad 
          2.4 Wilhelm Fritz JANUS * 03.07.1896 in Ober-Podiebrad, get.
                05.07.1896, Beruf: Maurer Inwohner; 
                Ehe: oo 06.11.1921 in Hussinetz ( Standesamt Peterwitz
                Kreis Frankenstein) die Anna Marie KUPKA, * 17.10.1899 
                in Nieder-Podiebrad
          2.5 Friedrich Traugott JANUS
          2.6 Emma JANUS
          2.7 Martha Auguste JANUS
3. Anna Maria JANUS, * 02.06.1870 in Hussinetz, get. 03.06.1870, 
         + 16.07.1870 in der Klinik zu Breslau 8 Tage nach der Operation
         wegen einer Hasenscharte
4. Anna Maria JANUS * 01.05.1873 in Hussinetz, getauft: 04.05.1873, 
         + 14.10.1937 in Ober-Mehltheuer, Todesursache: an Herzschlag, 
         begraben: 17.10.1937; 
        Ehe: Friedrich Wilhelm KOPACEK, * 28.07.1866 in Mittel-
        Podiebrad, oo 19.04.1897 in Hussinetz
        Kinder: 
        4.1 Anna Marie KOPATSCHEK * 1898 in Ober-Podiebrad, 
               + 1933 in Ober-Podiebrad
        4.2 Emma Auguste KOPATSCHEK
Quelle: www.genealgy.net im Ortsfamilienbuch Strehlen  und Hussinetz
 
Gottlieb Janus
geboren um 1805 Kontschwitz (Hohenlinde),
Kreis Ohlau, Schlesien
oo 19.11.1837 Grossburg, Kreis Strehlen
2.oo mit Johanna Helena Weikert ?? (s.u.)
Maria Rosina Rippin
(Quelle: Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index)
 
Gottlob Janus
geboren 30.01.1815 Kontschwitz
oo 13.11.1842 Krippitz
Johanna Helena Weikert
1. Karoline Auguste Janus, geboren 30.1.1842 Krippitz, Schlesien
       Ehe: oo 7.2.1869 Baersdorf, Schlesien den Johann Gottfried Trautmann
2. Karoline Janus, geboren 9.1.1845 Mittel-Podibrad, Schlesien
        1.Ehe: oo 30.1.1873 Strehlen, Schlesien den Johann Traugott Kirsch, 
        + vor 1905
        Kind: Friedrich Robert KIRSCH * um 1882
        2.Ehe: N.Kolbe
3. Wilhelm Janus, geboren 24.3.1850 Mittel-Podibrad, Schlesien
4. Anna (Maria) Janus, geboren 24.08.1856 Mittel-Podibrad, Schlesien
       Ehe: Gottlieb FLEGER, * 15.03.1858 in Hussinetz, + 21.08.1943 in 
       Friedrichstein, oo 17.09.1882 in Hussinetz
       Kinder: Emma FLEGER * 1884 in Mittel-Podiebrad 
                   Bertha FLEGER * 1886 in Mittel-Podiebrad 
                   Gustav Adolf FLEGER * 1888 in Strehlen-Altstadt, + 1889 in 
                       Hussinetz
                   Friedrich Wilhelm FLEGER * 1890 in Hussinetz, + 1890 in
                       Hussinetz
                   Martha PFLEGER * 1891 in Hussinetz 
                   Friedrich Wilhelm PFLEGER * 1893 in Hussinetz 
                   Julius PFLEGER VULGO FLEGER * 1894 in Hussinetz, 
                     + 1894 in Hussinetz
5. Dorothea Janus, geboren 16.12.1858 Mittel-Podibrad, Schlesien
        Ehe: Friedrich Wilhelm ANDREISEK, * 07.08.1854 in Mittel-
               Podiebrad, + 13.01.1929 in Strehlen, oo 21.11.1880 in Hussinetz
        Kinder: Friedrich Wilhelm ANDREISEK * 1881 in Mittel-P., + 1881 
                        in Mittel-Podiebrad
                    Emma Bertha ANDREISEK * 1882 in Hussinetz 
                    Wilhelm Friedrich ANDREISEK * 1884 in Mehltheuer 
                    Gustav Rudolf ANDREISEK * 1886 in Strehlen, + 1887 in 
                        Strehlen
                    Anna Martha ANDREISEK * 1888 in Strehlen 
                    Gustav Adolf ANDREISEK * 1890 in Hussinetz 
                    Minna Bertha ANDREJSEK * 1892 in Strehlen, + 1892 in 
                         Strehlen
                    Minna Bertha ANDREJSEK * 1894 in Strehlen, + 1897 in 
                         Strehlen
                    Hedwig Agnes ANDREJSEK * 1896 in Strehlen 
                    Wilhelm Adolf ANDREISEK * 1898 in Strehlen
                    Hermann Rudolf ANDREJSEK
Quelle: www.genealgy.net im Ortsfamilienbuch Strehlen  und Hussinetz, kombiniert mit Angaben aus
Mormonen; Ancestral file und International Genealogical Index
 
August Wilhelm Albert JAHN
* um 1863 in Strehlen,  roemisch-katholisch 
Beruf: Inwohner Steinarbeiter Inlieger
oo 09.12.1888 Hussinetz (Standesamt Strehlen)
Anna Charlotta BURESCH
* 05.01.1866 in Mittel-Podiebrad
+ 01.12.1927 in Strehlen
Kinder:
1. Rudolf Paul JAHN * 14.03.1889 in Strehlen, getauft: 31.03.1889;
    Jahn ist roem.kathol.Glaubens 
2. Anna Martha JAHN * 27.09.1890 in Strehlen, getauft: 30.09.1890, 
       + 04.03.1894 in Strehlen, Todesursache: Lungenentzuendung; 
       begraben: 07.03.1894
3. Fritz Otto JAHN * 09.05.1895 in Strehlen, getauft: 19.05.1895, 
       + 25.05.1896 in Strehlen Todesursache: Lungenentzuendung, 
       begraben: 28.05.1896
4. Martha Ida JAHN * 30.12.1896 in Strehlen, getauft: 17 Jan 1897
       Ehe: oo 22.12.1923 in Hussinetz den Karl Gustav FROST, 
       ehrsamer Witwer 
5. Klara Selma JAHN * 1898 in Strehlen 
Quelle: www.genealgy.net im Ortsfamilienbuch Strehlen  und Hussinetz
 
August REICHELT Theresia JAHNUS + vor 1893
Paul August REICHELT * um 1869 
Quelle: www.genealgy.net im Ortsfamilienbuch Strehlen  und Hussinetz
 
Wilhelm JANUS 
+ vor 1901 in Craßwitz
Beruf: Stellbesitzer
Auguste SAMBALE
* 10.03.1857
+ 27.10.1904 in Craßwitz
Kinder:
1. Martha Auguste JANUS * um 1880 
    Ehe: oo 25.06.1901 in Deutsch-Tschammendorf den Friedrich Wilhelm 
    HERZOG, * um 1880
    Kind (vorehelich): 
    1.1 Friedrich Wilhelm JANUS, * 03.01.1901, + 21.02.1901 in Craßwitz, 
          begraben am 24.02.1901 in Deutsch-Tschammendorf
2. Paul "Richard" JANUS, * um 1882; Beruf: Landwirt
    Ehe: oo 22.02.1905 in Strehlen die Martha "Emma" KUPKA, * um 1882
    Kinder:
    2.1 Martin Richard Gerhard JANUS * 29.12.1905, + 09.01.1906 in Craßwitz, 
           begraben am 12.01.1906 in Deutsch-Tschammendorf
    2.2 "Elfriede" Emma Ida JANUS, * 30.09.1916, + 03.12.1920 in Craßwitz, 
           begraben am 07.12.1920 in Tschammendorf
Quelle: www.genealgy.net im Ortsfamilienbuch Strehlen  und Hussinetz
 
Paul JAHN
Oskar Paul JAHN * um 1897 in Gross-Jesewitz? Krs.Nimptsch
   Ehe: Standesamt Strehlen-Land, Nr.37/1931 die Selma Charlotte GIERTH
Quelle: www.genealgy.net im Ortsfamilienbuch Strehlen  und Hussinetz

"Erich" Gustav JANUS
* 25.07.1910, + 11.09.1941, begraben: ca.60-70 km nördlich von Kiew, Beruf: Landwirt
Quelle: www.genealgy.net im Ortsfamilienbuch Strehlen  und Hussinetz
 
Willi JANUS
Beruf: Fleischermeister
Elisabeth SKRZIPIETZ
"Wolfgang" Werner Erich JANUS , * 12.10.1944, + 03.11.1944 in Strehlen, begraben: 05.11.1944 in Strehlen
Quelle: www.genealgy.net im Ortsfamilienbuch Strehlen  und Hussinetz
 

Hauptseite