Hexenprozesse in den Grafschaften Blankenheim und Gerolstein

Quelle: Adolf Kettel, Heimatjahrbuch Kreis Düren 1972

Im Beitrag genannte Personen, zeitlich geordnet:

1582 in Gerolstein vor das Schöffengericht gestellt, verurteilt und lebendig verbrannt:
Schligers Threin "die Schleichersche"aus Kerschenbach
Zanders Zey aus Stadtkyll
Rapelts Threin aus Glaadt
Feyen Threin und
Roidts Nieth aus Lissendorf

1593 in Blankenheim als Hexen verbrannt:
Geins Else aus Glaadt
Stoffels Anna und Stoffels Theiß und seine Schwester Zey
Hupprichts Bärbel aus Lissendorf
Claßen J.B. aus Schönfeld
Henck Walper und Henck Hans aus Feusdorf, gest. 1.7.1593
Hecken Bärbel aus Waldorf, gest. 1.7.1593
Möß Johann Sendschöffe aus Stadtkyll, Anzeige am 3.6.1593 gegen Stoffels Theiß und Zey
Pastor Lorenz aus Schmidtheim
Pastor M. Hennes aus Wiesbaum

1597 in Blankenheim:
Krampff Klas aus Schmidtheim, 5.2.1597 geviertelt und als zauberverdächtig verbrannt
Johaentges Else gest. 31.5.1597
Schrentzgen Else gest. 31.5.1597
Kleusers Threin gest. 31.5.1597
Schölers Eva gest. 31.5.1597 aus Blankenheim-Dorf, als Hexen verbrannt

1608
Christopherus (Christoffel), aus Oberbettingen, Scharfrichter in der Grafschaft Gerolstein, Bewerbungsschreiben als Scharfrichter in der Grafschaft Blankenheim, 7.7.1608, bis 1614 henker in Blankenheim

1610
Hildenbrandt Petrus aus Alendorf, Pastor von Esch, 14.9.1610 und 28.8.1613 Anzeigen erstattet
Schefer Thonniß 14.9.1610 , dem 6 Ferkel wegen Zauber eingegangen sind

1613
Hauprichts Heucken Frau, genannt Meyers Giertgen, 28.8.1613, 1614 als Hexe verbrannt
Giersch Threin (Gier, Katharina) aus Alendorf, 28.8.1613, 1614 als Hexe verbrannt, wegen Zaubers gegen die Tochter von
Peters, Schultheiß

Um/Nach 1614
Meister Christian, Scharfrichter in Blankenheim und sein Henkersknecht Johann
Meister Michel aus Stadtkyll, Scharfrichter in Gerolstein

1614, 22. Juli bis 2. August in Blankenheim
Kühn Biell gest. 22.7.1614
Branners Lehn, gest. 22.7.1614
Hansen(s) Frau, gest. 22.7.1614
Hansen Sünn, gest. 26.7.1614
Adolphs Anna aus Blankenheim, gest. 2.8.1614
Meyers Gierdgen, aus Esch, gest. 22.7.1614
Giersch Threin, aus Esch, gest. 22.7.1614
Wolffs Anne, aus Esch, gest. 22.7.1614
Kuhhirts Neth, aus Esch, gest. 22.7.1614
Trauten Johanns Frau, aus Esch, gest. 22.7.1614
Plonnichs Thonniß, aus Alendorf, gest. 22.7.1614
Plonnichs Thonniß Frau (?) Biellgen, aus Alendorf, gest. 22.7.1614
Schmitthanß Frau, aus Alendorf, gest. 22.7.1614
Zimmermanns Arndt, aus Obergartzem, gest. 22.7.1614

1627 in Blankenheim
Möden, Johannes, Dr. utr. juris, kurkölnischer Hexenrichter, wirkte in der Graftschaft Blankenheim
Aeschermanns, Nicolas, Schultheiß in Blankenheim, Vorsitzender des Schöffengerichts
Kopf, Nikolaus, Schöffe
Schlecht, Anthon, Schöffe
Funck, Arnold, Gerichtsschreiber und Notar aus Blankenheim
Wingerts Druitgen, aus Obergartzem, gest. 15.5.1627
Druetze (?), aus Obergartzem, gest. 22.5.1627
Peters Döreßen, aus Obergartzem, gest. 6.7.1627
Theißen Anne, aus Obergartzem, gest. 6.7.1627
Schmidts Bielgen, aus Obergartzem, gest. 20.7.1627
Neliß Anne, aus Obergartzem, gest. 6.7.1627
Preußges, Agnesen oder Anne, aus Obergartzem, 3.8.1627 gegen Urfehde aus der Haft entlassen
Marxen Threin, aus Blankenheim-Dorf, gest. 31.5.1627
Hilgers Laura Jeanne, aus Blankenheim-Dorf, gest. 19.8.1627
Fegethen Gretha, aus Blankenheim-Dorf, gest. 30.9.1627
Breuers, Margaretha, aus Blankenheim-Dorf, gest. 20.10.1627
Reycharts, Peter, aus Blankenheim-Dorf, gest. 22.10.1627
Nießen Joas Frau, aus Blankenheim-Dorf, gest. 29.10.1627
Theiß Niesgen, aus Blankenheim-Dorf, gest. 16.8.1627
Lamen Cäcilia, aus Blankenheim-Dorf, gest. 15.9.1627
Pfaffers Mariechen, aus Blankenheim-Dorf, gest. 4.10.1627
Cleusers Guett, aus Blankenheim-Dorf, gest. 16.10.1627
Ilgeten Greth, aus Blankenheim-Dorf, gest. 27.10.1627
Niesen Gierdgen, aus Blankenheim-Dorf, gest. 4.12.1627
Backes Niess, aus Blankenheim-Tal, gest. 30.10.1627
Kloeckers Merg, aus Houverath, gest. 18.10.1627
Caspers Eva, aus Houverath, gest. 29.7.1627
die Schultheißig, aus Houverath, gest. 17.8.1627
Reypens Franz Frau, aus Houverath, gest. 22.8.1627
Schwarz Wilhelms Frau, aus Houverath, gest. 12.10.1627
Frantzen Biellgen, aus Houverath, am 17.8.1627 gegen Urfehde entlassen
Caspers Ennen, aus Houverath, gest. 15.9.1627
Feyen Zey, aus Houverath, gest. 4.10.1627
Schwarze Eva, aus Houverath, gest. 2710.1627
Tack Anna, aus Engelgau, gest. 16.10.1627

1628 in Gerolstein, Beginn 23. November, bis 16.11.1629
von Mülheim Heinrich, aus Gerolstein, gräflicher Landamtmann, in einem Inquisitionsprozess angeklagt, gest. Nov. 1629 (?)
von Manderscheid-Blankenheim-Gerolstein,Karl, Graf
Möden, Johannes, Dr., s.o.
Strack, Johann, Schneider, folh nach Köln, wurde dort verhaftet, in den Kunibertsturm gesperrt, wo er Selbstmord begann
Kalterz oder Beckers Threin, aus Gerolstein, gest. 11.12.1628
Müllers Claß, aus Gerolstein, am 14.4.1629 zu ewigem Kerker verurteilt
Kochs Agnesen, aus Gerolstein, gest. 6.3.1629
Arndts Bert, aus Lissendorf, gest. 18.1.1629
Carls Kathrin, aus Lissendorf, gest. 18.1.1629
Baltes Gried, aus Lissendorf, gest. 22.1.1629
Mönichen Else, aus Lissendorf, gest. 27.1.1629
Metlen Marie, aus Lissendorf, gest. 27.1.1629
Mecken Margarethe, aus Lissendorf, gest. 8.2.1629
Simons Gierdgen, aus Lissendorf, gest. 8.2.1629
Simons Theiß, aus Lissendorf, gest. 8.2.1629, Ehemann der Vorgenannten
Schmidts Margarethe, aus Lissendorf, gest. Februar 1629
Meyers Nieth, aus Lissendorf, gest. 6.4.1629
Schmidts Else, aus Lissendorf, gest. 26.5.1629
Theiß Gried, aus Lissendorf, gest. 12.6.1629
Hupprichts Neth, aus Lissendorf, gest. 5.9.1629
Hupprichts Veigden, aus Lissendorf, gest. November 1629
Buschs Neth, aus Lissendorf, gest. 16.11.1629
Caspers Else, aus Reuth, gest. 16.3.1629
Heintzen Sünntgen, aus Reuth, gest. 23.3.1629
Mags Else, aus Reuth, gest. 31.3.1629
Ohms Merg, aus Reuth, gest. 31.3.1629
Göriß Threin, aus Reuth, gest. 2.4.1629
Jung Künne, aus Bewingen, gest. 28.4.1629
Müllers Anne, aus Oberbettingen, gest. 12.5.1629
Nießen Bernhard, aus Oberbettingen, gest. 26.5.1629
Nießen Gried, aus Oberbettingen, gest. 26.5.1629
Endriessen Threin, aus Oberbettingen, gest. 12.6.1629
Wonnings Grethe, aus Oberbettingen, gest. 24.7.1629
Clemens Ennen, Herkunft unbekannt, gest. 29.11.1629

1629 in Blankenheim, Mai bis Oktober
Leußges Leis, aus Blankenheim-Dorf, gest. Mai 1629
Britzen Thringen, aus Blankenheim-Dorf, gest. 4.8.1629
Jönen Theiß, aus Blankenheim-Dorf, gest. 4.8.1629
Pinken Threin, aus Blankenheim-Dorf, gest. 4.8.1629
Stoffels Mariechen, aus Blankenheim-Dorf, gest. 9.8.1629
Schefers Ann, aus Blankenheim-Dorf, gest. 19.8.1629
Schrentzgen, Johann, aus Blankenheim-Dorf, gest. 14.8.1629
Schrentzgen Else, aus Blankenheim-Dorf, am 11.8.1629 freigelassen
Stintgen Girt, aus Blankenheim-Dorf, gest. 22.8.1629
Johaennitgen Sünn, aus Blankenheim-Dorf, gest. 26.9.1629
Paulus Barbara, aus Engelgau, gest. 9.8.1629
Reuters Erngen, aus Engelgau, gest. 14.8.1629
Brücken Merg, aus Engelgau, gest. 22.8.1629
Freins Barbara, aus Engelgau, gest. 10.10.1629
Reuters Barbara, aus Engelgau, gest. 20.10.1629
Stall Gierdt, aus Blankenheim-Tal, gest. 26.8.1629
Kautsch Katharina, aus Blankenheim-Tal, gest. 27.8.1629
Kirst Walpurgis, aus Frohngau, gest. 26.9.1629
Halfens Barbara, die Alte, aus Frohngau. Prozessbeginn 15.10.1629, hingerichtet, Urteil nicht mehr vorhanden
Platz Birrt, aus Buir, gest. 18.10.1629
Caspers Birrt, aus Wiesbaum, gest. 20.10.1629
Tesch Thonniß, aus Holzmühlheim, gest. 25.10.1629
Theisgers Rudolf, aus Hüngersdorf, gest. 8.8.1630

1629 September/Oktober und 1630 Februar und Mai, Hochgericht Esch im Burghaus Jünkerath
Schmit Thonniß aus Gönnersdorf, gest. 1.9.1629
Schmit Thonniß Ehefrau Thringen, aus Gönnersdorf, gest. 3.10.1629
Mehis (Meis) Johann, aus Gönnersdorf, gest. 20.9.1629
Brochs Else, aus Gönnersdorf, gest. 26.10.1629
Gillis Gierdgen, aus Gönnersdorf, gest. 26.10.1629
Pütz Martin und seine Ehefrau, aus Esch, gest. 12.9.1629
Creutz Anna, aus Waldorf, gest. 31.10.1629
Hildenbrandt Petrus, gewesener Pastor zu Esch und Alendorf, gest. 5.2.1630
Hennes Matthias, gewesener Pastor zu Wiesbaum, Prozessbeginn 3.3.1630, gest. 25.5.1630, wurde auf dem Hochgericht zu Gönnersdorf enthauptet
Moeden Johann, juris utriusque Doctore et requisitio jurisperito
Schlecht Anthon, Schöffe im Blankenheim
Jenners Wolter, Schöffe im Blankenheim
Funck A., Notar
von Berchem, Balthasar, Schultheiß von Esch und Gerichtsvorsitzender

1631 5.Juli bis 7. August, Burghaus Jünkerath
Hermanns Merg, die Jüngere, gest. 5.7.1631
Heunen Threin, aus Feusdorf, gest. 15.7.1631
Zimmers Gried, gest. 31.7.1631
Steinges Merg, gest. 3.8.1631
Gillis Peter, aus Esch, gest. 7.8.1631

1629 12.9. bis 1633 15.Juni in Blankenheim
Reuters Griedgen, aus Engelgau, gest. 9.3.1633
Peters Sünn, aus Engelgau, gest. 18.6.1633
Halfen Görgen, aus Engelgau, gest. 25.6.1633
Gierdgen Else, aus Frohngau, gest. 31.5.1633
Knippen Anna, aus Frohngau, gest. 4.6.1633
Gassen Johanna, aus Waldorf, gest. 23.3.1632
Dieffenthal (?) Peter, der Schultheiß von Houverath, gest. 13.7.1633

1633 Hochgericht Stadtkyll
Schmidts Greth, aus Stadtkyll, gest. 6.7.1633
Dütz Grethe, aus Stadtkyll, gest. 19.7.1633
Fritzen Else, Frau vom Fritz, aus Lissendorf, gest. 17.10.1633
Meyers Threin, aus Lissendorf, gest. 27.10.1633
Scheffersen Hermann, aus Lissendorf, gest. 27.10.1633
Künnen Lehn, aus Birgel, am 12.7.1633 des Landes verwiesen
Feien Barbara, aus Birgel, gest. 12.7.1633
Sohns Threin, aus Birgel, gest. 12.7.1633
Theiß Vrew, aus Birgel, gest. 27.10.1633
Mehls Veigden, aus Birgel, gest. 27.10.1633
Drauden Thoniß, aus Basberg, gest. 7.10.1633
Runtzen Merg, FRau von Peter, aus Basberg, gest. 17.10.1633
Hermes Greth die Alte, aus Birgel, gest. 19.7.1633
Hexel Peter, aus Duppach, gest. 7.10.1633
Hahnen Sünn, aus Glaadt, gest. 6.7.1633
Heinen Greth, aus Kerschenbach, gest. 7.10.1633
Kremers Grethe aus Reuth, am 17.7.1633 freigelassen

Keine Prozessakten mehr vorhanden, aber wahrscheinlich als Hexen verbrannt:
Hermes Greth die Jüngere, aus Basberg, gest. vor 1629
Müllers Sünn aus Birgel, gest. vor 1629
Thielen Lehn aus Birgel, gest. vor 1629
Hillen Ann aus Birgel, gest. vor 1629
Bach Clauß aus Birgel, gest. 1630
Hohnen Lehn aus Birgel, gest. vor 1630
Lambrechts Ewert aus Lissendorf, gest. 1629
Roß Johann aus Lissendorf, gest. 1629
Cloß Merg aus Lissendorf, gest. 1629
Thuren Lehn aus Lissendorf, gest. 1629
Schugs Merg aus Lissendorf, gest. vor 1629
Cremers Greth aus Kerschenbach, gest. vor 1629
School Sünn aus Sengersdorf, gest. 1630
Wölb (Walburgis) aus Satzvey, gest. 1627
Theiß Arndt aus Birgel (?), gest. 1629
Hermeß Claß aus Dahlem, gest. vor 1629

Namenserklärungen:
Bärbel = Barbara
Biell, Biellgen = Sybille
Brittgen, Birrt = Brigitte
Döreßen = Theodora, Theodor
Druitgen = Gertrud
Ennen = Anna
Erngen = Erna
Ewert = Eberhard
Girrt, Gierdgen, Gried, Merg = Margarethe
Görgen = Georg
Claß, Klas = Nikolaus
Lehn = Magdalena
Leis = Elisabeth
Niesgen, Niess = Agnes
Nieth, Neth = Anette
Sünn = Susanna
Threin, Thringen = Catharina
Wölb, Walper = Walburga
Zey, Zeygen = Luzia
 
 
 

Hauptseite